Release Notes

Relution Portal Release 5.6

Relution Portal

Android Icons

Mit Relution 5.6 wurde das Icon-Set erweitert und angepasst. Bitte beachten Sie, dass Android Enterprise ein neues Icon verwendet und Android Classic das alte Android Enterprise Icon erhalten hat.



Meine Startseite

Pro Benutzer lässt sich die persönliche Startseite definieren. Werden die AGBs initial akzeptiert wird automatisch das Dashboard als Startseite gesetzt.



Benutzerdefinierte Trennzeichen für CSV-Upload

Bei CSV-Uploads besteht die Möglichkeit als Trennzeichen für Datensätze zwischen Komma und Semikolon zu wählen.



Windows

Windows 11 Support

Die Kompatibilität von Relution mit dem neuen Betriebssystem Windows 11 ist sichergestellt. Alle bisherigen Relution MDM-Funktionen für Windows 10 Home, Professional und Education werden weiterhin unterstützt. Das Update verwalteter Geräte mit Relution kann problemlos durchgeführt werden.

Erfahren Sie in unseren Insights über die Möglichkeiten der Verwaltung und Konfiguration von Windows Geräten mit Relution.

Secure Mail Gateway

Das Secure Mail Gateway kann jetzt auch für Windows Geräte verwendet werden. In den Relution Einstellungen lässt sich unter Berechtigungen für eingeschriebene Geräte das Betriebssystem auswählen, sowie bestimmte Windows Versionen ausschließen.



Über die Exchange Konfiguration für Windows kann anschließend das global konfigurierte Secure Mail Gateway aktiviert werden.



Alternativ lässt sich weiterhin manuell ein Exchange Host hinterlegen.



Android Enterprise

Persönliches Profil für Android Enterprise verwaltetes Gerät (COPE)

Für Android Enterprise Geräte besteht die Möglichkeit auf einem verwalteten Gerät (Fully Managed) ein persönliches Profil einzurichten. Hierfür muss beim Anlegen einer Einschreibung im zweiten Schritt der Typ „Verwaltetes Gerät mit persönlichem Profil einrichten“ gewählt werden, um die Einschreibungsart „Persönliches Profil“ zu nutzen.





Für Multi-Einschreibungen besteht diese Möglichkeit beim Anlegen der Einschreibungen ebenfalls.



Nachdem das Gerät in Relution registriert wurde, wird im Geräteinventar die Einschreibungsart “Persönliches Profil” angezeigt und auf dem Gerät stehen automatisch die Bereiche „Persönlich“ und „Arbeit“ zur Verfügung. Das Gerät kann nun privat benutzt werden, steht aber unter der vollen Kontrolle des MDMs. Im Gegensatz zu einem privaten Gerät mit Arbeitsprofil kann der Benutzer hier das Arbeitsprofil nicht löschen.

In den Gerätedetails lässt sich ebenfalls erkennen, ob das persönliche Profil erlaubt ist.



Der Screen auf dem Android Gerät unterscheidet sich in die Bereiche “Persönlich” und “Arbeit”. Es kann am unteren Ende des Displays umgeschaltet werden.




Usability / Funktionale Optimierungen

  • Ermöglichen von Einstellungen für Push-Benachrichtigungen, wann diese bei Änderungen des Konformitätsstatus an Geräte gesendet werden sollen
  • Das Löschen von einem Benutzerkonto wird ermöglicht, auch wenn dieses als Lehrkraft mit mindestens einem Unterrichtsprofil verknüpft ist
  • Anzeige eines Hinweises, wenn bei der Passwort-Änderung das alte Kennwort nicht korrekt ist
  • Der Abbrechen-Button wird zukünftig im VPP-Token-Dialog angezeigt
  • Optimierung der UI für die Konfiguration des Kiosk Modus für Android Enterprise
  • Optimierung der Beschreibung für die WLAN-Konfiguration für Android Enterprise
  • Verhindern das Android Enterprise-Geräte als „nicht konform“ gemeldet werden, wenn ein Gerät eine App als nicht installiert meldet, da sich die Aktion noch im Status "in Arbeit” befindet
  • Globale Richtlinien, die in einer untergeordneten Organisation verwendet werden, können in dieser Organisation nicht mehr bearbeitet werden (read- & use-only)
  • System- und Organisations-Administratoren müssen bei der Änderung eines Kennworts eines anderen Benutzers nicht das alte Kennwort angeben
  • Löschen aller ausgewählten Elemente, wenn "Auswahl löschen" ausgeführt wird
  • Setzen der richtigen Filter für die Betriebssystemversion im Geräteinventar
  • Entfernen der Überprüfung von Telefonnummer in den Benutzerdetails
  • Optimierung der Aktualisierung des Gerätenamens über CSV-Upload
  • Optimierung der Suche in der Inventarliste, wenn die Tastatur zur Navigation verwendet wird

Technische Optimierungen

  • Fehlerbehebung beim Hinzufügen von Windows-Apps in den Gerätedetails unter "Installierte Apps"
  • Erweiterung der MDM-Signaturvalidierung für Apple-Geräte
  • Regelmäßige Neuerstellung des APNS-Clients, um sicherzustellen, dass ein festgefahrener Client Push-Nachrichten nicht auf unbestimmte Zeit blockiert
  • Aktualisieren des APNS-Clients auf die neueste Version zur Vermeidung, dass APNS-Aufgaben nicht mehr verarbeitet werden
  • Aktualisieren des APK-Datei-Parsers, um das Analysieren von zusätzlichen Android-App-Konfigurationen zu ermöglichen
  • Vermeidung, dass der Relution Client für den Single App Modus für Apple Geteiltes iPad Geräte verwendet wird
  • Verhindern des Sendens von zusätzlichen Anfragen zur Synchronisierung von E-Mails, Kontakten usw. von Geräten, die nicht mehr den Einschränkungen des Secure Mail Gateway entsprechen
  • Fehlerbehebung beim App-Upload mit zwei verschiedenen Apps, wenn der erste Upload abgebrochen wurde
  • Vermeiden der Blockierung des Serverstarts bis repo.relution.io erreicht werden konnte
  • Die Server-Proxy-PAC-URL ist zukünfig kein Pflichtfeld in der tvOS WLAN-Konfiguration sofern der Modus “Automatisch" ausgewählt wurde
  • Fehlerbehebung bei der Speicherung von LDAP-Benutzern ohne E-Mail-Adresse

Technisches Changelog


Das Changelog zum Release finden Sie hier