Release Notes

Android Client Release 5.0

Relution Server 5.x

Unterstützung von Relution Server 5.x

Für die kommende Relution Server Version 5.x ist der Relution Android Client 5.0 für klassische Einschreibungen (Android Legancy) zwingend erforderlich. Relution Server Version 4.x wird ebenfalls unterstützt. Version 3.x wird nicht mehr unterstützt und die App meldet eine inkompatible Serverversion, wenn versucht wird, sich anzumelden. Für Android Enterprise Einschreibungen gilt dies nicht.

Geräte-Einschreibung

Einschreiben von Android-Geräten mit Relution Server 5.x

Die klassische Einschreibung neuer Android-Geräte auf der kommenden Relution Server Version 5.x (Android Legacy) erfordert die Verwendung des Relution Android Client 5.0. Ältere App-Versionen sind nicht mehr kompatibel und melden einen Fehler. Geräte, die bereits mit einer früheren Version der App eingeschrieben wurden, funktionieren weiterhin. Es wird aber empfohlen die App zeitnah zu aktualisieren. Für Android Enterprise Einschreibungen gilt dies nicht.

Richtlinien

Unterstützung der neuen Funktion “Mehrere Richtlinien anwenden” mit Relution Server 5.x

Relution Server 5.x wir das Anwenden mehrerer Richtlinien auf einem Gerät unterstützen. Um die volle Kompatibilität mit Android-Geräten zu gewährleisten, die klassisch eingeschrieben werden (Android Legacy), ist der Relution Android Client 5.0 notwendig. Ältere App-Versionen empfangen zwar die vom Server zusammengeführten Konfigurationen korrekt, aber die Richtlinien werden nicht als erfolgreich angewendet zurückgemeldet. Für Android Enterprise Einschreibungen gilt dies nicht.

Samsung

Fehlerbehandlung auf Samsung-Geräten

Mit Relution Android Client 5.0 wurden mehrere Probleme auf Samsung-Geräten behoben. Dazu zählt, dass mehrere Einschränkungen auf Geräten, die keine Multi-User-Profile unterstützen, nicht angewendet werden konnten.

Android

Einschränkungen bei der Android-Legacy-Anmeldung

Einige Geräte mit Android 10 meldeten fälschlicherweise einen Berechtigungsfehler anstelle einer Seriennummer. Unter Verwendung der Android Legacy Einschreibung mit Geräteadministrator bei Android 11 Geräten oder neuer wird niemals eine Seriennummer zurückgemeldet. Dies erfordert zukünftig die Verwendung von Android Enterprise.

Samsung Knox

Abwärtskompatibilität

Verbesserte Abwärtskompatibilität mit Geräten, auf denen Samsung Knox 2.7.1 und älter läuft. Zuvor funktionierten nur Knox 2.8 und neuer wie erwartet.

Apps bewerten

Entfernen von App-Rezensionen und Bewertungen

Die Funktionalität zur Bewertung von Apps im Relution App Store wurde aus der Relution App entfernt, analog zu Server und Portal.


Der aktuelle Android Relution Client Version 5.0 kann aus dem Google Play Store oder alternativ aus unserem Download Center heruntergeladen werden.