Motivation

Die Apple Classroom App hilft Lehrern, den Unterricht mit Hilfe von Tablets durchzuführen und dabei die Schüler-Geräte zu steuern. Sie können eine bestimmte App oder Website auf jedem Gerät in der Klasse starten, Dokumente zwischen Lehrer und Schülern teilen und die Bildschirme der Schülergeräte auf ein Apple TV übertragen. Sie können sogar sehen, mit welchen Apps die Schüler gerade arbeiten, und die Schüler- Geräte vorübergehend stumm schalten oder sperren, um die Aufmerksamkeit der Schüler zu bekommen.

Dieser Leitfaden gibt Ihnen einen Überblick über die Classroom-App. Sie lernen außerdem, wie man Klassen in Relution einrichtet, und wie man die App in die täglichen Aufgaben des Unterrichts einbindet.

Voraussetzungen

Um Apple Classroom nutzen zu können, müssen die iPads folgende Anforderungen erfüllen:

» Auf dem Gerät des Lehrers muss die Apple Classroom App installiert sein. Das kann über die Relution Admin-Konsole, entweder über eine „App installieren"-Aktion oder durch eine erforderliche App-Konfiguration in einer Richtlinie erfolgen. Bitten Sie Ihren Administrator, die App zur Verfügung zu stellen, wenn sie nicht installiert ist.
» Die Geräte der Schüler müssen im Betreuten Modus (supervised mode) sein. Dies geschieht während der Einschreibung der Geräte und kann später nicht mehr geändert werden.



Klassen in Relution einrichten

Relution kann die Apple-Classroom-App für Lehrer-und Studenten-iPads automatisch konfigurieren. Um dies zu ermöglichen, müssen die Klassen in der Relution-Admin-Konsole mit dem Geräte -> Education Menü eingerichtet werden, das nur für Relution- Bildungslizenzen aktiviert ist.



Drücken Sie den Button "hinzufügen", um dem System eine Klasse hinzuzufügen. Geben Sie nun an, wer der Lehrer ist und wer die Schüler in dieser Klasse sind. Für nicht-personalisierte Geräte, geben Sie die technischen Benutzer an, mit denen die Geräte eingeschrieben wurden.

Die Liste sollte ähnlich aussehen:



Hinweise:

» Ein Lehrer kann kein Schüler in derselben Klasse sein.
» Der Vor- und Nachname des Benutzers wird in der Classroom-App verwendet, um das Gerät zu identifizieren. Vor allem, wenn Sie technische Benutzer verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie verschiedene Vor- und/oder Nachnamen haben, sonst wird es schwer sein, die Geräte zu unterscheiden (z.B. alle Geräte heißen „Tablet“).
» Unter „Geräte->Auto-Einschreibungen haben Sie die Möglichkeit, die Benutzernamen der Tablets auch als Gerätenamen zu übernehmen. Dadurch heißen die Geräte in Classroom und AirDrop gleich.

Sobald die Klassen eingerichtet sind, klicken Sie auf "Speichern" und alle notwendigen Konfigurationen werden automatisch auf die Geräte angewendet. Je nach Anzahl der Geräte kann das ca. eine Minute dauern.



Über die Classroom-App

Die Klassen, die Sie in Relution erstellt haben, werden in der App wie folgt angezeigt:




Wählen Sie eine Klasse, um den Unterricht zu beginnen. Die Geräte der Schüler dieser Klasse werden in einer Liste angezeigt:




Sie können das Menü über der Liste verwenden, um die Geräte der Schüler zu verwalten. Die folgenden Absätze beschreiben die Optionen in diesem Menü.



Aufteilung der Klasse in Gruppen

Mit der Classroom-App können Sie individuelle Gruppen innerhalb ihrer Klasse erstellen, so dass Sie den jeden einen einzelnen Schüler, eine Gruppe von Schülern oder die gesamte Klasse individuell betreuen können. Sie können die Klasse, etwa für Projektarbeiten, in Gruppen aufteilen:

Wählen Sie die Schüler aus, die Sie in eine Gruppe aufnehmen wollen, und tippen Sie dann auf „Gruppe“ in der Liste der „Aktionen“.

Benennen Sie die Gruppe auf Basis des Projekts, des Lernstands oder beliebiger anderer Kriterien.

Die Gruppe ist jetzt in der Gruppenliste sichtbar. Classroom erstellt auch dynamische Gruppen von Schülern, basierend auf den Apps, die von den Schülern verwendet werden.



Apps starten und sperren

Starten Sie gleichzeitig eine spezielle App auf den iPads aller Schüler. Sie können dabei die iPads so sperren, dass diese App nicht verlassen werden kann, damit die Schüler fokussiert bleiben:

Tippen Sie auf „Öffnen“, um die Liste der verfügbaren Apps anzuzeigen, und wählen Sie dann die App, die Sie öffnen wollen. Beachten Sie, dass die App sowohl bei Ihnen als auch bei den Schülern installiert sein muss, damit dies funktioniert.

Wenn Ihre Schüler nur auf diese App und auf nichts anderes zugreifen sollen, wählen Sie „Lock in app after opening“ rechts unten.

Die App wird nun auf allen iPads der Schüler geöffnet. Tippen Sie auf „Fertig“ oder folgen Sie dem Geschehen, indem Sie die App auf Ihrem eigenen iPad öffnen.



Navigieren zu bestimmten Webseiten

Classroom ermöglicht es Ihnen, Schüler zu Websites in Safari zu navigieren:

Tippen Sie auf „Navigieren“ und wählen Sie dann „Safari“ aus der Liste der Optionen.

Wählen Sie das Lesezeichen für den Inhalt aus, den die Klasse ansehen soll.

Die gesamte Klasse wird zu diesem Lesezeichen in Safari geleitet. Tippen Sie auf „Fertig“ oder folgen Sie dem Geschehen, indem Sie den Weblink auf Ihrem eigenen iPad öffnen.



Dokumente teilen

Classroom bietet eine einfache Möglichkeit, Dateien mit Ihren Schülern zu teilen, wie Arbeitsblätter, Präsentationen, oder Fotos und Videos:

Streichen Sie vom unteren Rand des Displays nach oben, um das neue Dock zu öffnen. Tippen und halten Sie die „Dateien“ App, um kürzlich geöffnete Dokumente zu sehen. Ziehen Sie dann eine Datei auf einen einzelnen Schüler, eine Gruppe oder auf alle Schüler.

Oder öffnen Sie eine weitere App direkt neben Classroom, um Dateien oder URLs auf Schüler zu ziehen.

Ansicht für Schüler

Bitten Sie Ihre Schüler, das von Ihnen geteilte Dokument anzunehmen. Die Schüler können dann die entsprechende App auswählen, um das Dokument zu öffnen und zu speichern. Das Dokument wird auf den iPads der Schüler gespeichert.



Dokumente erhalten

Die Classroom-App ermöglicht es Ihnen, Dokumente zu sehen und Links, die Schüler mit Ihnen teilen:

Ansicht für Schüler

Die Schüler können in jeder App auf Ihren Namen in den Optionen zum Teilen tippen, um Dokumente und Links direkt mit Ihnen zu teilen.

Tippen Sie auf die Benachrichtigung, um die Classroom App zu öffnen und die geteilten Dokumente anzusehen.

Tippen Sie auf „Teilen“, um eine Liste aller geteilten Elemente zu sehen, und wählen Sie dann das gewünschte Element aus, um es in der entsprechenden App zu öffnen. Geteilte Dokumente werden auf Ihrem iPad gespeichert, sobald Sie sie öffnen.



Die Bildschirme Ihrer Schüler ansehen

Sehen Sie sich den Bildschirm eines Schülers direkt auf Ihrem Gerät an. So sehen Sie, wie die Schüler vorankommen:

Tippen Sie auf „Bildschirme“, um den Displayinhalt aller Schüler anzuzeigen. Dieses Feature kann, falls erforderlich, auch deaktiviert werden.

Um das Display eines bestimmten Schülers anzuzeigen, wählen Sie diesen Schüler aus und tippen Sie dann auf „Bildschirm anzeigen“.

Ansicht für Schüler

Die Schüler sehen, dass Sie ihr Display anzeigen, wenn die Statusleiste blau wird.



Schülerarbeiten mit AppleTV präsentieren

Wenn Ihr Klassenzimmer ein AppleTV hat, können Sie den Bildschirm eines jeden Schülers auf Ihren TV-Monitor oder Projektor spiegeln - eine großartige Möglichkeit, die Arbeit eines Schülers hervorzuheben, die Zusammenarbeit zu fördern und alle daran zu beteiligen:

Wählen Sie in der Aktionsliste „AirPlay“, um das Display eines Schülers mithilfe von Apple TV zu projizieren. Wählen Sie dann das entsprechende Apple TV Gerät in der Liste aus.

Das Display des Schülers wird auf dem ausgewählten Apple TV gezeigt.



Stummschalten und Sperren der Bildschirme

Wenn der Sound auf dem iPad eines Schülers den Rest der Klasse ablenkt, können Sie einzelne oder alle Geräte stumm schalten. Um die Aufmerksamkeit aller auf sich zu lenken, können Sie auch alle iPads in ihrer Klasse sperren, um sich Aufmerksamkeit zu beschaffen:

Wählen Sie einen Schüler, eine Gruppe von Schülern oder die gesamte Klasse aus und tippen Sie auf „Stumm“, um den Ton stummzuschalten. Der Ton wird auf den Geräten der Schüler stummgeschaltet.

Um Geräte zu sperren, wählen Sie einen Schüler, eine Gruppe von Schülern oder die gesamte Klasse aus und tippen Sie auf „Sperren“. Tippen Sie auf „Entsperren“, um Geräte zu entsperren.

Ansicht für Schüler

Die Displays aller Schülergeräte werden gesperrt und die Schüler können erst wieder darauf zugreifen, wenn die Geräte entsperrt werden.



Klassen beenden

Wenn der Unterricht endet, können Sie ganz einfach aufhören, die Schüler-Geräte zu kontrollieren und alle iPads für den normalen Gebrauch freischalten. Tippen Sie einfach auf "Klasse beenden" in der linken oberen Ecke des Bildschirms.

Mobile Device & App Management mit Relution

Kostenlos und zeitlich unbegrenzt für bis zu 10 Geräte & 5 Apps. Keine Zahlungsinformationen notwendig.