Ein System für alle Anforderungen

Als zentrale Plattform für die Steuerung von Geräten in Bildungseinrichtungen sowie der Stadt- und Kreisverwaltung lässt sich mit Relution die Verwaltung aller digitalen Endgeräte einheitlich und übersichtlich gestalten. Durch eine Vielzahl an Funktionen und Einstellungen können Geräte gezielt vorbereitet und optimal ausgestattet werden. Dabei hilft die komfortable Bedienung über eine intuitive, browserbasierte Oberfläche. So werden administrative Aufwände minimiert, Synergieeffekte realisiert und Kosten gesenkt.

Inventarisierung von Apple-, Android- und Windows-Geräten

Über das Geräteinventar im Relution-Portal kann sich ein IT-Administrator:in schnell einen Überblick über alle verwalteten Geräte und deren Konfigurationen verschaffen. Der Konformitätsstaus zeigt an, ob Konformitätsverletzungen vorliegen oder ob mit den Geräten alles in Ordnung ist. Für jedes einzelne Gerät steht eine Detailansicht zur Verfügung, die weitergehende Informationen wie Betriebssystemversion, Akku-Ladezustand, Speicherverbrauch oder installierte Apps bereithält. Mehr erfahren

Eigener App-Store für Apps, Weblinks und iBooks

Relution bietet die Möglichkeit einen eigenen App Store einzusetzen. Dieser funktioniert wie die bekannten öffentlichen App Stores von Apple, Google und Windows. Eigene Apps können dadurch hochgeladen und den Lehrkräften und Schüler:innen bereitgestellt werden. Apps können ohne Benutzer-Interaktion auf verwaltete Geräte installiert oder über den App Store im Relution Agent auf den Geräten heruntergeladen werden Mehr erfahren

Große Gerätestückzahlen automatisiert einschreiben

Um den manuellen Aufwand bei der initialen Geräteregistrierung zu minimieren, wird die Masseneinschreibung über Apple DEP, Android Enterprise ZeroTouch, Samsung KME, und Windows Autopilot unterstützt. Bei erstmaliger Inbetriebnahme verbindet sich das Gerät mit Relution und konfiguriert sich selbstständig. Die Installation von gewünschten Apps sowie die Geräteeinstellungen erfolgen automatisch.

App-Lizenzen zentral beschaffen und verteilen

Die Kopplung zum Apple School Manager (ASM) für VPP-Lizenzen und analog die Integration des Managed Google Play Store ermöglicht die zentrale Beschaffung und Verteilung von Apps auf Schülergeräte. Auf den Endgeräten werden dadurch keine Cloud-IDs benötigt und es entstehen keine Kosten für Lehrkräfte und Schüler:innen. Die App-Lizenzen verbleiben bei der Schule oder dem Schulträger.

Umfassender Leistungsumfang und Funktionen

  • Klare Inventarübersicht, mit eindeutiger Gerätezuordnung an Benutzer:innen
  • Abrufen von Gerätedetails, installierten Apps, Standort und mehr
  • Konfiguration des Schul-WLAN und automatische Softwareupdates auf den Geräten
  • Integration von globalen HTTP Proxys zur Sicherstellung des Jugendschutzes
  • Lokalisieren und Sperren der Geräte bei Verlust oder Diebstahl
  • Definieren von Nutzungszeiten und Beschränkung der Nutzungsdauer
  • Beachten von Altersbeschränkungen von Apps und Inhalten
  • Ausleihsystem für die Vergabe von Leihgeräten an Schüler:innen
  • Attraktives Preismodell für Bildungseinrichtungen
  • Deutschsprachiger Support

Einrichtung von Relution in 4 einfachen Schritten

Automatisches Einschreiben der Tablets

Der Einschreibevorgang inventarisiert das Tablet und stellt es unter die Kontrolle des MDM-Systems. Bei Relution funktioniert das entweder vollautomatisch für Apple-Geräte mittels Device Enrollment Program, kurz DEP für Samsung-Geräte mittels Knox Mobile Enrollment, kurz KME. Die Geräte werden vom Hersteller in einem eigenen Web-Portal erfasst und können über eine Schnittstelle in Relution importiert werden. Dieses Portal wird mit dem Relution-Server verknüpft. Dabei werden alle für die Einschreibung erforderlichen Daten bereits hinterlegt, sodass das Gerät sich beim ersten Einschalten automatisch beim Relution-Server einschreibt. Diese Einschreibung kann so geschützt werden, dass sie vom Benutzer nicht mehr zu entfernen ist. Damit ist ein reibungsloses Hinzufügen neuer Tablets ohne Zutun des Administrators möglich.

Manuelles Einschreiben der Tablets

Mit ein paar Klicks wird eine Einschreibung im Relution-Admin-Portal angelegt; der dabei erzeugte Link kann dabei per E-Mail oder SMS auf das Gerät gesendet oder per QR-Code direkt aufgerufen werden. Damit wird die Einschreibung auf dem Gerät vollzogen. Bei der Einschreibung wird automatisch die Relution-App auf dem Gerät installiert und mit den erforderlichen Rechten versehen. Anschließend steht das Gerät unter der Kontrolle des Administrators, der im Web-Admin-Portal umfassende Möglichkeiten zum Verwalten der Geräte hat.
Richtlinien bestehen aus Konfigurationsprofilen für die unterschiedlichen Funktionen des Tablets, wie z. B. WLAN-Zugänge, E-Mail-Konten, erlaubte und verbotene Apps, Sicherheitsmaßnahmen (etwa Passwortrichtlinien) und Vieles mehr. Sie können beliebig viele Richtlinien anlegen und sie anschließend einem oder mehreren Geräten zuweisen. Unterscheiden muss man dabei zwischen Android- und iOS-Geräten, da die Richtlinien aufgrund der verschiedenen Funktionen der Betriebssysteme plattformabhängig sind.
Regelwerke bestehen aus einer Liste von frei definierbaren Wenn-Dann-Regeln, die das Verhalten des Systems bei bestimmten Ereignissen festlegen. So kann bei einer Konformitätsverletzung des Geräts (z. B. indem eine App gelöscht wurde) automatisch nach einer bestimmten Zeit der Benutzer oder der Administrator benachrichtigt werden. Sogar Aktionen auf dem Gerät können per Regel ausgeführt werden, etwa das Sperren des Geräts oder das komplette Zurücksetzen.

Jedes unter MDM-Kontrolle stehende Gerät kann Aktionen vom Relution-Server empfangen und ausführen. Je nach Betriebssystem reichen die Möglichkeiten vom Installieren und Löschen von Apps über das Orten des Geräts bis hin zur kompletten Sperrung bei Verlust oder dem Zurücksetzen auf Werkszustand. So kann der Administrator jederzeit per Mausklick die von ihm verwalteten Geräte steuern.
Mobile Device Management Brochure

Education Broschüre

Betreten Sie das digitale Klassenzimmer. Erfahren Sie alles über Tablets in der Schule mit Relution in unserer Education Broschüre.

Download Version 04/2022

Mobile Device & App Management mit Relution

Kostenlos und zeitlich unbegrenzt für bis zu 5 Geräte & 5 Apps. Keine Zahlungsinformationen notwendig.