Hinweis

Bisher wurde die Kamerafunktion in der bestehenden Relution Client App für iOS verfügbar gemacht. Ab sofort ist die Funktion in der eigenständigen Relution Files App integriert.


Warum sollte man die Relution Kamera nutzen?

Bei der Verwendung von Tablets im Arbeits-und Schulkontext fallen sensible Daten an, die sicher abgelegt werden müssen, um Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Mit der aktuellen Relution Client App für iOS besteht die Möglichkeit über Relution Files lokale Netzlaufwerke (SMB und WebDAV) auf iOS Geräten zur Verfügung zu stellen.

Über die integrierte Relution Kamerafunktion in der Relution Client App für iOS lassen Fotos und Videos erstellen, ohne eine separate Kamera App verwenden zu müssen. Die Fotos und Videos können direkt in den konfigurierten Dateifreigaben gespeichert werden, ohne dass diese automatisch in der Foto-App auf dem Gerät verfügbar sind.


Was sind die Vorteile der Relution Kamera?

Mit der Relution Kamera lässt sich vermeiden, dass aufgezeichnete Inhalte durch andere Benutzer:innen in der Foto-App auf dem Gerät eingesehen werden können. Dies ist speziell im Mehrbenutzer-Szenario unter Verwendung des Relution Shared Device Modus sinnvoll.

Neben Dateien werden so auch ganz einfach Fotos und Videos an einem zentralen Ort abgelegt, die nur für den jeweiligen Benutzer:in bestimmt sind und aufgerufen werden können. Bei einer Vielzahl von Aufnahmen lässt sich zusätzlich die Speicherkapazität des Gerätes entlasten.

Im Schulunterricht kann so vermeiden werden, dass unrechtmäßig erstellte Fotos und Videos auf dem Gerät verbleiben und durch andere Schüler:innen eingesehen und verbreitet werden können.

Mobile Device & App Management mit Relution

Kostenlos und zeitlich unbegrenzt für bis zu 5 Geräte & 5 Apps. Keine Zahlungsinformationen notwendig.